Presseartikel aus der Glocke vom 31.12.2012 logo die glocke

Neubeckum (himm). Der Gewinner des ersten Preises beim Weihnachts-Gewinnspiel des Gewerbevereins Neubeckum heißt Niklas Rickfelder. Der Neubeckumer beantwortete die Frage „Wer weiß, welche zusätzliche Schulform in Neubeckum seit diesem Jahr angeboten wird?“, in der Buchhandlung Buch und Kunst korrekt. In den nächsten Tagen wird ihm ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro überreicht.

Auslosung

Auch Helga Hansen vom Hermann-Löns-Weg, die Gewinnerin des zweiten Preises, wird ihren Warengutschein über 300 Euro entgegennehmen können.

Einen von der Enegieversorgung Beckum gestifteten Gutschein über 1000 Kilowattstunden Strom erhält Familie Spanke, Spiekersstraße als dritter Gewinner der Ziehung im Hause HBS Voss.

Dass die rund 4000 Teilnahmekarten gut durchmischt wurden, dafür sorgten Lily Hanisch und Jannik Voss. Anschließend übernahmen sie unter den Augen von Rechtsanwalt und Notar Hermann A. Tenholte abwechselnd die Rolle des Glücksbringers. Voller Erwartung standen auch Pasquina Solito-Hanisch, Andreas Voss und Thomas Dreier als Vertreter des Gewerbevereins vor den Gewinnspielkarten.

25 Preise wurden vergeben. Die übrigen Gutscheine liegen ab Donnerstag, 4. Januar, zu den Ladenöffnungszeiten im Zoofachmarkt Kaup, Hauptstraße 64, zum Abholen bereit.

Einen Gutschein über 50 Euro gewannen: Ekkerhard Klebs, Dresdener Straße 14; Birgit Hemhagen, Am Biestenbach 5, Ennigerloh; Barbara Neukirch, Auf den Kämpen 6; Helga Gauczinski, Beethovenweg 8; Susanne Kreimer, Kurze Straße 25a; Karin Nebich, Akazienweg 13; Petra Schug, Gottfried-Polysius-Straße 14; Ulrike und Fano Morgenstern, Eichendorffstraße 5; Helga Altemeyer, Hardenbergstraße 25; Julia Cziesla, Hubertusstraße 97; Arthur Blatton, Katharinenweg 34; Bianka Kleinesudeik, Vellerner Straße 1a; Hannah Beßmann, Adolf-Kolping-Straße 30; Ida Wunder, Im Werl 39; Ulrike Müller, Zollernstraße 10; Dagmar Vogel, Kästnerstraße 12; Lisanne Koch, Graf-Galen-Straße 98; Peter Cziesla, Hubertusstraße 97; Marcel Ahrens, Im Werl 16; Alfred Tripp, Graf-Galen-Straße 48c; Stefan Hackelbörger, Vellerner Straße 40 und Martina Spanke, Spiekersstraße 2.