Presseartikel aus der Glocke vom 07.01.2013 Die Glocke

Neubeckum (himm). „So jung ist noch kein Hauptgewinner in der Geschichte des Weihnachtsgewinnspiels gewesen“, stellte der Vorsitzende des Gewerbevereins Neubeckum, Erhard Kaup, im Hotel „Haus Wiese“ fest, als er Niklas Rickfelder zehn Warengutscheine im Werte von je 50 Euro überreichte.

Preisträger

Der Zwölfjährige hatte die Quizfrage korrekt mit „Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum“ beantwortet. Da staunte auch Mutter Brigitte Rickfelder nicht schlecht, als die Botschaft telefonisch übermittelt wurde. Schließlich hätte sie dieses nachträgliche Weihnachtsgeschenk um Haaresbreite vereitelt, da sie in Eile war, als Niklas sich besann, eine Gewinnspielkarte im Geschäft „Buch und Kunst“ auszufüllen.

Strahlend nahm auch Helga Hansen, die Gewinnerin des zweiten Preises, ihre Warengutscheine im Gesamtwert von 300 Euro während der Feierstunde entgegen. Für Glückspilz Martina Spanke fällt die Stromrechnung dieses Jahr wesentlich niedriger aus, da sie nun einen von der Energieversorgung Beckum gestifteten Gutschein über 1000 Kilowattstunden Strom ihr Eigen nennen kann.

Den Gewinn haben die Drei auch Jannis Voß und Lily Hanisch zu verdanken, die bei der Ermittlung der Sieger gerade ihre aus einem großen Berg anderer Gewinnspielkarten herausgezogen hatten.