gvn13 apfelfest spenden TNeubeckum (dl). Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte der Vorstand des Gewerbevereins Neubeckum dem Jugendrotkreuz Ortsverein Neubeckum und dem Löschzug Neubeckum der Feuerwehr Beckum für ihre tatkräftige Unterstützung der Schausteller am Apfelsonntag. Das Jugendrotkreuz beaufsichtigte den Parcours der E-Autos und die Riesenwasserbälle auf dem Rathausplatz, die Feuerwehr den Bungee-Jumper vor dem Ladenzentrum. Der Gewerbeverein Neubeckum hat die Kosten für die Attraktionen übernommen, die Einnahmen daraus wurden den beiden Institutionen für Ihre Aufsicht gespendet.

Spendenübergabe

Presseartikel aus der Glocke vom 11.10.2013

20131011 gl apfelfest spendeNeubeckum (mast). Der Apfelsonntag lockte nicht nur zum Einkaufen in die Neubeckumer Innenstadt. Für den Nachwuchs hatte der Gewerbeverein einige Attraktionen organisiert. Dessen Schausteller wurden durch das Jugendrotkreuz und die Feuerwehr Neubeckum bei der Aufsicht unterstützt. So verdienten sie sich die Nutzungsgebühren.

Aktionssonntag in Neubeckum

Presseartikel aus der Glocke vom 30.09.2013

20130929 Apfelsonntag 03Neubeckum (himm). Wenn der Duft von frischen Reibeplätzchen in der Luft hängt, leuchten bei Groß und Klein die Augen. Mit einem Schlag Apfelkompott dazu bleibt es meistens nicht nur bei einem Kartoffelpfannkuchen. Dann wird nach Herzenslust geschlemmt.

gvn13 apfelsonntag TNeubeckum (dl). Ein attraktives Rahmenprogramm zum Herbsteinkaufssonntag im Zeichen des Apfels lockte zur Freude der Gewerbetreibenden zahlreiche Besucher in den Ortskern Neubeckums. Sonniges Herbstwetter lud zum Bummel über die Neubeckumer Einkaufsmeile oder zum Verweilen an der Außengastronomie.

Kälte und Schneeregen den ganzen Sonntag über

Presseartikel aus der Glocke vom 11.03.2013

AktivfestNeubeckum (himm). Runter von der Couch und auf zum Aktiv-Fest? Bei Wetterverhältnissen wie am gestrigen Sonntag, kostete das Verlassen der eigenen vier Wände allerdings Überwindung. Doch das bunte Rahmenprogramm rund um den ersten verkaufsoffenen Sonntag und das Aktiv-Fest überzeugte etliche Bürger davon, sich auf den Weg in den Neubeckumer Ortskern zu machen.